Warum Schiedsrichter werden?

Jedes Wochenende leiten rund 80.000 Schiedsrichter Fußballspiele in ganz Deutschland und das nicht ohne Grund: Ohne den 23. Mann auf dem Spielfeld geht es nicht! Nur mit einem neutralen Spielleiter können die Spiele gerecht verlaufen. Doch auch die Schiedsrichter ziehen einen großen persönlichen Vorteil aus ihrem wöchentlichen Job. Sie erleben den Fußball aus einer ganz anderen Perspektive. Dabei lernen sie Entscheidungen in Sekunden zu treffen. Dadurch wird das Selbstbewusstsein und somit das Durchsetzungsvermögen gestärkt. Auch der Umgang mit Kritik und die Teamfähigkeit wird verbessert. Dazu erhalten die Schiedsrichter eine kleine Vergütung für ihren Einsatz und genießen den freien Eintritt zu allen DFB-Spielen (Bundesliga bis Kreisliga).


Wie werde ich Schiedsrichter?

Alle Informationen findest Du dazu unter diesem Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterLink

Melde Dich bei Interesse am besten bei unserem Lehrwart Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailSimon Bäcker

Wir freuen uns auf Dich!

 

Nächster Neulingslehrgang:

September 2017

Hinweis: Der nächste Lehrgang wird gemeinsam mit der SrVgg Gießen durchgeführt.

Anmeldung zu den Lehrgängen unter diesem Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterLink


designed by WIV GmbH - powered by Typo3 Agentur